Logo
 
Titelbild

     "Die Gedanken haben frei" mit Bach & Ronniger

      Nächste Kartenmöglichkeiten:
      Mittwoch,    25.10. um 20 Uhr (RESTKARTEN)
      Donnerstag, 26.10. um 20 Uhr
____________________________________________________________

Die Gedanken haben frei

Das neue Programm zur Spielzeit 2017-2018

Es pielen: Marion Bach & Heike Ronniger
Piano:      Oliver Vogt, Christoph Deckbar

Buch:       Frank Voigtmann, Robert Schmiedel
Regie:      Michael Rümmler

Liebe Besucher,
alles ist in Bewegung: Die Briten gehen aus der EU,
Pegida geht auf die Straße und Böhmermann.............MEHR

Schnell Karten reservieren! ........................................HIER

Kommt Zeit, kommt Tat

Es spielen: Marion Bach und Hans-Günther Pölitz
Regie:        Rainer Otto

„Anspruchsvolles politisches Kabarett in Zeiten regierungsamtlicher Realsatire ist ein schwerer Brocken. Die Magdeburger Zwickmühle ist von diesem Anspruch nie abgewichen. Das Programm 'Kommt Zeit, kommt Tat' legt sogar noch eine Schaufel Satire drauf. ... Zwei Stunden geschliffene Texte, bei denen man genau hinhören und schnell denken muss... Es ist bei aller Feinsinnigkeit wichtig, dass ebenso herzhaft gelacht werden kann.“
(Aus der Premierenrezension der „Magdeburger Volksstimme)

Letzte Vorstellungen am 20. und 28.10.
leider ausverkauft!
Bitte erfragen Sie telefonisch Rücklaufkarten! 0391 541 44 26

Unser nächster Sonntags-TALK
"Mit Schirmer, Charme und Melone"

Sonntag, 5. November um 17 Uhr

Moderation: Lothar Schirmer
TALK-Gast: Winfried Glatzeder, Schauspieler

Die ABO-Card der "Magdeburger Zwickmühle"

Erleben Sie 5 Vorstellungen zum Preis von 4!

Das ultimative Geschenk hier im SHOP!

Erstsemestler? Dauerstudent? Schüler?

Mittwochs steckt ihr garantiert nicht mehr in der Zwickmühle, wenn es darum geht: was machen wir heute Abend?
Mittwochs heißt es: ab und hinein in die „Magdeburger Zwickmühle“, da ist bei uns Studententag! Für 5 Euro seid ihr drin und bekommt politische Satire vom Feinsten! 

Also: Mittwochskarten telefonisch oder online ordern. Ach, am besten einfach Kommen!

 
Vorschau