Logo
 
Titelbild

Wir stärken unsre Schwächen

mit Hans-Günther Pölitz und Susanne Bard

Die letzten Vorstellungen!

Do 22.10.     um 20 Uhr       RESTkarten
Fr 23.10.     um 20 Uhr       RESTkarten

Sa 24.10.     um 15 Uhr       RESTkarten

 Sa 24.10.     um 20 Uhr       Ausverkauft

 

online-Spielplan bis Dezember ..............................................................HIER
_________________________________________________________________________________________

Zum Nachhören: Unser "Hoppla! Wir leben!" - Kanal
aus dem homeoffice im April und Mai 2020  ...........................................HIER
_________________________________________________________________________________________

Alle für keinen, keiner für alle

Das neue Programm zur Spielzeit 2020-2021
mit Marion Bach & Hans-Günther Pölitz

REGIE: Michael Günther Bard

PREMIERE:  9. September 2020

Gründete Alexandre Dumas in seinem Roman „Die drei Musketiere“ die erste kommunistische Parteigruppe?
Dachte Bertolt Brecht mit seiner Forderung: „Erst kommt das Fressen, dann die Moral“ an eine bestimmte Speisenfolge?
Komponierte Hanns Eisler das Lied „Vorwärts und nicht vergessen!“
für eine Alzheimer-Selbsthilfegruppe?
Oder doch für Bundestagsabgeordnete? ............................MEHR

Karten im online-Spielplan ...............................................HIER

Augen auf und durch

Eine politisch-satirische Collage von & mit Hans-Günther Pölitz

Obwohl der 03. Oktober in diesem Jahr ein Sonnabend ist,
wird es die Politiker nicht davon abhalten, wieder
Sonntagsreden zu halten, wie schön doch die deutsche Einheit
von Montag bis Freitag ist. ..............................................MEHR


Karten im online-Spielplan! ............................................HIER

GELD oder HIEBE

Es spielen:  Marion Bach und Heike Ronniger
Am Piano:   Christoph Deckbar / Oliver Vogt (alternierend)

REGIE:        Frank Voigtmann


Sie haben lange genug warten müssen! Jetzt wird gespielt!
Auch mit Corona-Abstandsregeln!

Tatort Globalisierung:
Die Kabarettistinnen Marion B. und Heike R. (die Namen sind dem Veranstalter bekannt) kamen auf einer Probe für ihr neues Programm urplötzlich zu 6.835.057 Rubel. Sofort stellten sich beide die Frage nach Soll und Haben: Soll man das Geld behalten oder haben wir eine bessere Idee? ..................................... MEHR


"... ihr Stück ist so voller Komik, Witz, ja sogar Slapstick und trotzdem politisch – satirisch – dass muss man unter diesen Bedingungen erst mal hinkriegen. Chapeau!“
Die ganze Rezension ...................................................... HIER

Wir stärken unsre Schwächen

Es spielen: Marion Bach (alternierend: Susanne Bard)
                 & Hans-Günther Pölitz

REGIE:       Michael Günther Bard

Es war einmal eine Zeit, in der war Made in Germany ein Zeichen von Qualität.
Es ist eine Zeit in der ist in Germany nur noch die Made drin. Und das wurmt.
Von der Qualität ist nur noch die Qual übrig geblieben. ....... MEHR

"Das neue Zwickmühlen-Programm erfüllt höchste Ansprüche professionell gemachten politischen Kabaretts."
Die ganze Rezension .........................................................HIER

LETZTE KARTEN im Oktober online ..................................... HIER

Unsere TALK-Reihe: "frontal aber fair"

Sonntag, 25. Oktober um 17 Uhr

Moderation:  Tonja Pölitz             

TALK-Gast:   Uwe Steimle - Kabarettist, Schauspieler

                                                            USteimle

Leider KEINE KARTEN mehr erhältlich!

Pölitz & Bach in der ANSTALT


Marion Bach & Hans-Günther Pölitz
 waren am 5. November 2019
politsatirische Gäste bei Max Uthoff & Claus von Wagner 
in der zdf-Sendung "DIE TREUHAND-ANSTALT" 


Sendung verpasst? ................................ HIER in der Mediathek

Die ABO-Card der "Magdeburger Zwickmühle"

Erleben Sie 5 Vorstellungen zum Preis von 4!

Das ultimative Geschenk hier im SHOP!

Erstsemestler? Dauerstudent? Schüler?

Mittwochs steckt ihr garantiert nicht mehr in der Zwickmühle, wenn es darum geht: was machen wir heute Abend?
Mittwochs heißt es: ab und hinein in die „Magdeburger Zwickmühle“, da ist bei uns Studententag! Für 5 Euro seid ihr drin und bekommt politische Satire vom Feinsten! 

Also: Mittwochskarten telefonisch oder online ordern. Ach, am besten einfach Kommen!

 
Vorschau

Die Zwickmühle geht streamen!



Seien Sie mitten im Publikum
und doch auf der heimischen Couch!
- HIER erfahren Sie mehr, wie es geht!


Die nächsten Kabarett-Abende per online stream:

ACHTUNG: Der online-Zugangscode ist
jeweils bis 1 Stunde vor Beginn erhältlich!

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung