Jubel, Trubel, Wirklichkeit

"Magdeburger 'Zwickmühle' feierte mit einem begeisterten Publikum ihr Jubiläumsprogramm."

 "Hier packen die Kabarettisten ... alles rein, was eine politisch-satirische Küche zu bieten hat. Da wird nicht fein gewürzt, sondern scharf gekocht, dass einem die Augen tränen, meist vor Lachen, aber nicht immer... Diese wichtige Balance war in der 'Magdeburger Zwickmühle' immer präsent."

"Die Konstellation von einem Mann und zwei Frauen auf der Bühne ist im politisch-satirischen Kabarett ein Novum...
Die 'Magdeburger Zwickmühle' ist auch in dieser Hinsicht bahnbrechend."

(aus der PREMIEREN-Rezension der „Magdeburger Volksstimme“)

zum Anfang springen