Logo
 

Gästebuch

Es gibt bereits 713 Einträge in diesem Gästebuch.

05.12.2018
Email
Kommentar von: Hans Klose
aus Paderborn
 
Wir waren einige Tage in Magdeburg und haben u.a. auch die Zwickmühle besucht.
Ein kleines Theater, lockere Atmosphäre .
An den Tischen wurden Speisen und Getränke angeboten.
Von Anfang bis Ende ein tolles Programm unter dem Motto“ Mittendrin ist auch daneben“.
Aktuelle Themen mit einem kritischen Humor. Es hat Spaß gemacht, wir kommen wieder, vielen Dank.
 

04.11.2018
Email
Kommentar von: A. Neumann
 
Sehr geehrter Herr Pöhlitz, geehrte Frau Bach und Frau Ronniger,

heute möchte ich mich auch einmal zu ihren Programmen äußern. Ich sehe mir seit Jahren ihre Programme an und bin nicht einmal enttäuscht worden. Ich bin, wenn man so sagen kann, ein Fan ihrer Programme.
Anfangs war ich skeptisch, als es vor Jahren hieß, Sie Herr Pöhlitz arbeiten zukünftig mit Frau Bach zusammen. Mit einer Frau, dachte ich, das wird doch gar nichts. Doch diese Entscheidung war genau richtig. Mit dem komödiantischen Talent von Frau Bach, das sie pointiert und scharfzüngig einzusetzen versteht, ist sie eine echte Bereicherung und ich möchte diese Zweierkonstellation nicht mehr missen.
Als Sie Frau Bach später ein Duo mit Frau Ronniger aufmachten, war ich wiederum skeptisch. Ich dachte mir, zwei Frauen, das wird doch nie im Leben etwas. Ich hatte mir damals zu ihren ersten Duo-Auftritt nur Karten gekauft, weil ich mit Freunden einen besonderen Abend in der Zwickmühle verbringen wollte. Damals stand nur das Duo Bach/Ronniger auf dem Programm.
Nach diesem Abend war meine ganze Skepsis ausgeräumt. Das Programm war spritzig, erfrischend, unterhaltsam. Es fehlte nicht an Kritik an aktuellen politischen Ereignissen und gesellschaftlichen Unzulänglichkeiten. Es war den Programmen Pöhlitz/Bach ebenbürtig.
Fazit:
Magdeburg kann stolz auf die „Zwickmühle“ sein. Auf humorvolle Art, aber auch auf nachdenkliche Weise (spontan fällt mir das Lied über die Olga ein, bei dem mir fast die Tränen kamen), legen sie mit ihren Programmen immer wieder ihre Finger auf die berühmte Wunde, ohne dabei belehrend zu wirken.
Ich freue mich jetzt schon auf einen nächsten Besuch in der Zwickmühle. Ach ja. Da fällt mir doch noch eine Kritik ein. Die Karten sind so schnell vergriffen, dass es gar nicht so einfach ist, an Karten zu gelangen.

MfG
A.Neumann
 

29.10.2018
Email
Kommentar von: Klaus Bracht
aus Bremen
 
Liebes Team der Zwickmühle,
was die beiden Künstler Pölitz und Boelck in ihrem Programm "Wir brimngen uns in Form" im versreim den Zuhörern geboten haben, war Entertainment auf höchstem Niveau. Wir haben das berauschende Programm sowie das Ambiente in der Zwickmühle sehr genossen - eben politisches Satire vom Allerfeinsten - absolut empfehlenswert!!  

21.10.2018
Email
Kommentar von: Klaus Adam
aus leipzig
 
Hallo liebes Zwickmühlenteam,
wir hatten wieder die Freude zur Lachmesse 18 ihr Programm "Wolle was komme" anzusehen.
Herr Pöhlitz und Frau Bach boten uns ein
exzellentes und aktuelles Polit-Satirisches Kabarett der Extraklasse.
Wir möchten herzlichen Dank sagen für
das gelungene Programm. Einfach Spitze!!
Herzliche Grüße Fam.Adam
 

20.10.2018
Email
Kommentar von: Heidi Schönau
aus Sondershausen/Bendeleben
 
Hallöchen liebes Team der " Zwickmühle",

wir waren am 13.10.2018 9 Gäste aus dem schönen Kyffhäuserland in Ihre Abendveranstaltung und was soll ich sagen, es war vom FEINSTEN. Unsere Lachmuskeln waren vom Anfang bis zum Ende in Ihrem sehr schönen Ambiente gefordert. Vielen lieben Dank,dieser Abend war ein tolles Erlebnis.
Herzliche Grüße der Reisebus"Gute Laune und viel Spass"aus Bendeleben :-)  

19.10.2018
Email
Kommentar von: Fam.Oeltze
aus Magdeburg
 
Wer politisch-satirisches Kabarett vom Feinsten erleben möchte, sollte sich das Programm " Wolle was komme " nicht entgehen lassen.Herr Pölitz und Frau Bach verblüffen uns immer wieder durch ihre komödiantisch-musikalischen Fähigkeiten. Besonders durch dieses Programm wird man in ein Wechselbad der Gefühle geworfen. Der Abschlußsong, interpretiert von M.Bach, läßt wohl keinen Zuschauer kalt und unterstreicht die Stärke des Programms. Teils belustigt, jedoch sehr nachdenklich, verläßt man die Spielstätte mit einer gewissen Vorfreude auf das nächste Programm.
Fam. Oeltze aus Magdeburg  

18.10.2018
Homepage Email
Kommentar von: Greuel Christian
aus Genthin
 
Top. Super Leistung. Professionelle Darbietung. Danke für den gelungenen Abend.
Grüße,
der „HobbyPunk“  

07.10.2018
Email
Kommentar von: Seugling , Anette
aus Schwarza
 
Wieder durften wir in der Klosterkirche Rohr eine geniale Vorstellung mit Marion Bach und Heike Ronniger erleben. Mittlerweile finden sich dort Wiederholungstäter ein,die sicher nicht genug bekommen können von dem,was "Aus unserem Leben" Lustiges, Nachdenkliches und Wahres auf die Bühne kommt.Vielseitiger geht es nicht.Und stimmgewaltiger auch nicht.Vielen Dank auch an O.V. -er spielt hinreißend Klavier! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!Danke!  

07.10.2018
Email
Kommentar von: S. Bröder
aus Wernigerode
 
Wir waren am 06.10.18 zum Programm "Wolle was komme" in Magdeburg. Wir haben ein paar tolle Stunden erleben dürfen. Bei dem Programm auf der Bühne, gestaltet von Herr Pölitz und Frau Bach, hat das Zuschauen wirklich großen Spaß gemacht und man wurde zum Nachdenken angeregt. Im Kneipenambiente mit Speis und Trank wurde damit auch der letzte Wunsch erfüllt. Wirklich große Klasse. Wir kommen gern wieder.  

06.10.2018
Email
Kommentar von: Familie Wagner
aus Genthin
 
Jedesmal wenn wir ein neues Programm der Zwickmühle sehen, denken wir, dass es nicht zu toppen ist. Doch mit "Komme was wolle"wurden wir wieder einmal eines Besseren belehrt. Politisches Kabarett auf höchstem Niveau, das man erlebt haben muss! Marion Bach und Hans-Günther Pölitz - Sie waren einfach Spitze!  

1 2 71 72 vor

Beiträge werden freigeschaltet, um Missbrauch zu verhindern!


Bitte addieren Sie 7 und 9.
* Pflichtfelder
Vorschau
 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung