Logo
 

Schon mal gelacht oder,
Kinder wie die Zeit besteht

"Schon mal gelacht oder, Kinder wie die Zeit besteht"
"Begeisterter Beifall für neues Programm der Magdeburger ´Zwickmühle´.
(Magdeburger Volksstimme)

"Wortwitzig, oft hinterhältig und manchmal subversiv setzen sich die drei Magdeburger mit ´ihrer´ Bundesrepublik auseinander. Mit Liedern wie ´Es steht ein Soldat am Mohnfeldrand, schüztzt Drogen für sein Vaterland´oder ´Geh´n wir Knaben vernaschen im Dom´ - einer zeitgemäßen Homage an Kreislers bekanntesten Hit - zeigen die drei, dass die Probleme der Erwachsenen beim Ex-Teenager angekommen sind."                                                           (Stimme.de  Heilbronn)                                                                                                                                                                  

 "Aus dieser Riesenfülle des Angebots die wesentlichen Themen herauszufischen, sie so zuzuspitzen, dass ihre Absurdität nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken anregt, das ist die Kunst des Kabaretts. Die Zwickmüller beherrschen dieses Metier."
(Magdeburger Volksstimme)

"Genauso virtuos wie mit der Form gehen die Zwickmüller mit den Inhalten um. Marx oder der liebe Gott, Islamisten, Burkaträger oder Bestatter - die Pölitztruppe hat keine Angst vor Tabus. Sie legt sich im wahrsten Sinn des Wortes mit Gott und der Welt an, thematisiert mit beißendem Sarkasmus den Missbrauch von Kindern durch Geistliche ebenso wie den Tod deutscher Soldaten in Afghanistan."
(Magdeburger Volksstimme)

"So unterschiedlich die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Ansprüche an politisches Kabarett. Die Zwickmüller bedienen absolut professionell jeden Anspruch."
(Magdeburger Volksstimme)

Vorschau
 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung