Gästebuch

Es gibt bereits 953 Einträge in diesem Gästebuch.

01.03.2024 Marie-Luise Hartmann-Olbricht schrieb:

Ich bin sehr froh und stolz, dass es die Zwickmühle, Herrn Pölitz und seine Kollegen gibt. Wir haben jedes Programm mehrfach gesehen … mit immer wieder dem gleichen Genuss und immer wieder mit Tränen in den Augen


29.02.2024 Prof. Dr. Gerald Wolf schrieb:

"An Mut sparet nicht ..."

War zusammen mit Ehefrau und einem Freund in der gestrigen Veranstaltung (28.2.). Wir sind anhaltend begeistert: klug, witzig und der politischen Situation pointenreich angemessen. Und das ohne vordergründige Anbieterei! Zudem schauspielerisch glänzend. Verglichen mit den alltäglichen Fernsehsendungen (incl. den "humorigen") - Oh Gott (oder Oh wer auch immer), welch Labsal!

Ich treffe hiermit offenkundig auch die Meinung des gesamten Publikums.

Herzlich Dank, lieber Hans-Günther Pölitz, herzlichen Dank, lieber Thomas Müller!

Dazu beste Grüße von

Ihrem Gerald Wolf


22.02.2024 Änne und Jana schrieb:

Wunderbar!
Wir waren am 17.2. bei Euch und hatten den Mut keine Mühe zu sparen. So viele Dinge auf den Punkt gebracht, gepaart mit Gesangseinlagen der "Fischer-Chöre". Es hat uns sehr gefallen.
Leider werden wir wieder kommen 😎
Das Essen war lecker, die Getränke köstlich und die freundlichen Bedienungsmenschen eine Wucht.

DANKE


21.02.2024 Familie Liebner schrieb:

Wir waren am 16.02.24 bei ,, Mit Volldampf ins Aus''
von uns gibt es für alle Akteure ,,Mit Volldampf Applaus''

D as war Spitze

A usgiebig gelacht

N onstopp Pointen auf den Punkt

K enner von Fach

E in abgestimmtes Team
 

Die ,,7 auf einen Streich'' kommen wieder und grüßen herzlich


18.02.2024 Günter Kubitza schrieb:

"An Mut sparet nicht noch Mühe" - wir waren zur Aufführung am 17.2. zu Gast. In Zeiten sich verengender Meinungskorridore eine wohltuend offene, kritische, humorvolle, schauspielerisch hochklassige Darbietung von den Herren Pölitz und Thomas Müller. Beiträge wie z.B. die Demokratie funktioniert ("die Wippe") oder der Parlamentarismus ( " Sieben Füchse und ein Hase stimmen ab...") bleiben im Gedächtnis haften.

Beeindruckend die vielen Rezitationen mit Zitaten aus Goethes Faust... wenn ich bedenke, dass ich schon froh bin, den "Osterspaziergang" einigermaßen aufsagen zu können.

Alles allem also ein durchweg gelungener Abend. Wir werden wie schon seit Jahren gern wiederkommen!


Beitrag schreiben

Gästebuch

Gästebuch
 
zum Anfang springen